Bildergebnis für helvetia

 

nwbegabtenfrd sbp

 

scbk sbp

 

Brillen Kaeslin Logo Web

SL Interregions-Rennen Klewenalp (25.02.2015)

Nachdem das SG Interregions-Rennen in Frutigen vor zwei Wochen wegen schlechten Wetterbedingungen abgesagt wurde, fand am Mittwoch das SL Interregions-Rennen auf der Klewenalp statt. Ich hatte letztes Jahr bei diesem Rennen gute Resultate erzielen können und freute mich sehr auf diese Rennen. Ich war ein paar mal auf der Rennpiste trainieren und fühlte mich bereit für dieses Rennen.

Das Wetter war nicht optimal, doch die Rennen konnten ohne Probleme durchgeführt werden.

Ich war am Start sehr gespannt, weil ich mich dieses Jahr noch nicht Interregional mit den anderen Fahrer vergleichen konnte.

Ich konnte zwei gutes Läufe fahren und gewann dann auch beide Rennen. Ich war ein wenig überrascht, doch als ich realisierte, dass ich gewonnen habe war ich überglücklich.

Ich könnte nicht zufriedener sein. Dieses Resultat gab mir sehr viel Selbstvertrauen und ich bin schon sehr aufgeregt auf die Schweizermeisterschaft.

Ich danke an allen die mich unterstütz haben und dank denen ich so ein gutes Resultat erzielen konnte.

GS Punkterennen in Sattel (07.02.2015)& Handgruobi (14.02.2015)

Vor zwei Wochen fand ein Riesenslalom Punkterennen in Sattel Hochstuckli statt.

Ich hatte immer noch etwas Mühe im Riesenslalom und da der Lauf sehr eng gesteckt war müsste ich kämpfen um eine gute Linie zu fahren. Dies gelang mir auch, doch ich konnte den Ski nicht gut laufen lassen und war deshalb nicht sehr schnell. ich wurde 3. und bin mit dem Rang eigentlich zufrieden, doch ich habe im Riesen noch ein grosses Potenzial und ich muss noch mein Selbstvertrauen aufbauen um wieder voll dabei zu sein.

Letztes Wochenende fand ein GS Rennen in Handgruobi statt. Dort waren viele meiner Konkurrenten nicht dabei, und ich wollte ein gutes Rennen fahren. Leider gelang mir das nicht. Ich hatte einen grossen Fehler und Verlor viel Zeit. Doch ich konnte den Ski schön führen und hatte auch eine gute Linie, was schon sehr positiv ist. Doch wegen  dem grossen Fehler wurde ich 4. und bin mit diesem Resultat nicht zufrieden.

Ich muss im Riesenslalom noch hart trainieren. Ich hab schon viele Fortschritte gemacht, doch es Fehlt noch an Selbstvertrauen,

Jetzt folgen die SG Interregions-Rennen in Fruttigen. Ich stand nicht sehr viel auf den SG Ski und ich werde versuchen ein sauberes Rennen zu fahren.

ZSSV Meisterschaften SL/RS Sörenberg(31.01.-01.02.2015)

Letztes Wochenende fanden die ZSSV Meisterschaften in Sörenberg statt.

Am Samstag fand der Slalom in einem Lauf statt, es war schönes Wetter und wir hatten eine kompakte Rennstrecke. 

Ich fühlte mich bereit, doch ich hatte nicht viel Slalom Trainiert und war deshalb ein wenig aufgeregt. Das Rennen gelang mir recht gut und ich konnte einen sauberen Lauf durchziehen. Leider war ich wegen den wenigen Trainingstagen etwas unsicher und ich fuhr etwas zurückhaltend. Da es nur ein Lauf gab konnte ich mich nicht in einem zweiten Lauf steigern, doch ich wurde dritter und bin damit recht zufrieden.

Am Sonntag war der Riesenslalom und da wollte ich meine schlechten Ergebnissen vom letzten Wochenende vergessen in dem ich ein gutes Rennen durchführe, dies gelang mir auch. Das Rennen fand in zwei Läufen statt und ich konnte in beiden Läufen wirklich gas geben. Nach dem ersten Lauf war ich dritter und im zweiten Lauf konnte ich noch einen Platz gut mache und wurde 2.

Ich bin sehr zufrieden mit diesen Resultaten und es gab mir auch viel Selbstvertrauen für die nächsten Rennen.

Nächstes Wochenende findet ein Punkterennen in Sattel statt beidem ich auch mitfahren werde.

Nationale Vergleiche Malbun (24.-25.01.2015)

Letztes Wochenende fanden in Malbun (LI) die Nationalen Vergleiche Riesenslalom statt.

Ich hatte wegen einen Verletzung nicht viel trainiert können und hoffte, dass es für dieses Rennen reichen würde. Leider gelangten mir diese Rennen ganz und gar nicht und ich wurde einmal 29. und bin einmal ausgeschieden.

Ich  bin schon sehr enttäuscht, doch ich hatte im Training noch zu wenig Vertrauen aufbauen können und hatte darum grosse mühe die anspruchsvolle Piste zu meistern. 

Nun werde ich mich aber auf die nächsten Nationalen Rennen (SM) vorbereiten, dafür habe ich noch genug Zeit um mein Vertrauen wieder aufzubauen.

Bis dahin werde ich Regionale und Interregionale Rennen bestreiten und euch auf meiner Homepage weiterhin auf den laufenden halten.

Nächstes Wochenende finden die ZSSV Meisterschaften in Sörenberg statt und ich werde mein bestes geben um Meister zu werden. ;-)

Erstes Interregionsrennen Frutigen (16.-17.01.2015)

Letztes Woche fanden am Freitag und am Sonntag die ersten Interregionsrennen in Frutigen statt. Wegen den Schlechten Wettervorhersagen fanden am Freiteg drei Läufe statt (ein Rennen und der erste lauf des zweiten Rennen).

Das Wetter am Freitag war gut und die Piste war eisig und in perfekten Zustand.

Das Erste Rennen gelang mir nicht so gut, beim ersten Lauf musste ich noch Sicherheit gewinnen, weil ich wegen meiner Verletzung nicht viele Trainingstage hatte. Beim zweiten Lauf hatte ich einen guten Start und ich fühlte mich schon viel sicherer als im ersten Lauf. Doch leider hatte ich einen groben Fehler und verlor deshalb viel Zeit. Beim Zweiten Rennen verlor ich beim ersten Lauf einen Ski un konnte deshalb das Rennen leider nicht beenden.

Beim ersten Rennen wurde ich 6. damit bin ich nicht sehr zufrieden, doch da ich jetzt wieder gut trainieren kann werde ich intensiv trainieren um bei den Nationalen Vergleiche dieses Wochenende bereit zu sein, ich freue mich schon sehr darauf.

Anzahl Beitragshäufigkeit
108672